Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
27. Februar 2014 Bürgerschaftsfraktion

CDU und SPD: Koalition der Stadtbahn-Bremser

Heike Sudmann, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft

Die CDU-Fraktion hat sich heute in einer Pressemitteilung als Verfechterin einer Stadtbahn für Hamburg gefeiert, die SPD-Fraktion hat in ihrer Antwort behauptet, eine solche Bahn würde Stadtteile zerschneiden. „Glaubwürdig ist dabei keine dieser Parteien, auch nicht ansatzweise“, erklärt dazu Heike Sudmann, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „Beide haben in ihren jeweiligen Regierungszeiten die Stadtbahn nicht vorangebracht, sondern gebremst und das Verkehrschaos nur verstärkt. Die SPD-Fraktion tut mir da schon richtig leid, dass sie jetzt die starrsinnige Haltung von Olaf Scholz mehr schlecht als recht verteidigen muss. Denn nicht die Stadtbahn ist es, die die Viertel zerschneidet, sondern der Autoverkehr auf immer größeren und lauteren Straßen.“ Busse, S- und U-Bahn seien am Limit ihrer Aufnahmefähigkeit, so die Verkehrsexpertin. „Auch deshalb braucht Hamburg die Stadtbahn. Und die braucht echte FreundInnen, keine unglaubwürdigen Parolen im Vorwahlkampf.“