Zurück zur Startseite

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
22. Mai 2014 Bürgerschaftsfraktion

Busbeschleunigung: Senat muss endlich Vernunft annehmen!

Heike Sudmann, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE

Mit einem Antrag in der heutigen Bürgerschaftssitzung (Drs. 20/11746) will die Fraktion DIE LINKE die Busbeschleunigung so lange aussetzen, bis der Senat das umstrittene Programm gründlich überarbeitet hat. „Wie viele Demonstrationen, Proteste und Eingaben der BürgerInnen braucht der Senat noch, um zu erkennen, dass es so nicht weitergehen kann?“, fragt Heike Sudmann, verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft. „An immer mehr Stellen in der Stadt wird deutlich, dass unter dem Deckmantel der Busbeschleunigung nur der Autoverkehr gefördert wird. Bestes Beispiel ist die Verlegung der Bushaltestelle Gerichtstraße in der Max-Brauer-Allee: Für den rechtsabbiegenden Autoverkehr eine Verbesserung, für die Menschen aus den anliegenden Wohngebieten eine massive Verschlechterung. Diese so genannte Busbeschleunigung gehört in dieselbe Kategorie wie der Zitronenfalter, der Zitronen falten soll!“