Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
2. März 2012 Pressestelle

Bundesweiter Aktionstag der LINKEN am 3. März

Am Samstag, den 3. März findet ein bundesweiter Aktionstag der Partei DIE LINKE. statt. Ziel ist es, 400 Infostände oder andere öffentlich wirksame Aktionen im ganzen Bundesgebiet zu organisieren. Ausgangspunkt ist eine Wette des Kommunalpolikers Klaus Jann aus Wülfrath mit einer Unternehmerin aus derselben Stadt. Gelingt es, das Ziel zu erreichen, winkt eine große Spende des Unternehmens für Cuba, falls die Zahl nicht  erreicht werden sollte, wird Klaus Jann einen Betrag spenden.

Weitere Informationen auf der Seite www.linksdemokraten.de

DIE LINKE in Hamburg beteiligt sich mit 16 Infoständen im ganzen Stadtgebiet am morgigen Samstag an dem Aktionstag der LINKEN. Mitglieder der Partei, Abgeordneten und Freunde der Partei werden von Altona bis Wandsbek die Gelegenheit nutzen, um kurz vor dem einjährigen Jahrestag der Regierungsübernahme durch die SPD mit den BürgerInnen und Bürgern das Gespräch darüber zu suchen, wie eine soziale Alternative für Hamburg voran gebracht werden kann.

Zugleich hoffen die Bürgerschaftsabgeordneten der LINKEN, die an den Ständen vor Ort sein werden, weitere Anregungen für ihre Oppositionsarbeit zu erhalten und werden für den Stadtpolitischen Ratschlag der Bürgerschaftsfraktion am 31. März im Rathaus werben.

 

Die Liste der Hamburger Infotische finden Sie hier im Internet:
http://www.die-linke-hamburg.de/termine/infostaende-und-aktionen.html