Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
17. März 2009 Bezirk Altona, Bernhard Müller

Bernhard Müller zum Direktkandidaten der Partei "Die Linke." im Bundestagswahlkreis Hamburg - Altona (Wahlkreis 20) gewählt

DIE LINKE. Altona hat am Montag in einer Wahlkreisvollversammlung des Bundestagswahlkreises 20 (Hamburg-Altona) ihren Direktkandidaten bestimmt. Gewählt wurde Bernhard Müller. Er ist 57 Jahre alt, Verlagsangestellter und einer der SprecherInnen des Bezirksverbandes Altona.

 

Seine Schwerpunkte: Wirtschafts- und Finanzpolitik, aber auch die Auseinandersetzung mit der extremen Rechten. »Für DIE LINKE kommt es in der kommenden Wahlauseinandersetzung darauf an, deutlich zu machen, dass die bisherigen Ansätze zur Bekämpfung der schweren Weltwirtschaftskrise viel zu kurz greifen. Statt Sozialisierung der Verluste durch milliardenschwere Zuschüsse und Bürgschaften für die Banken brauchen wir Schutzschirme für die Beschäftigten und die auf öffentliche Unterstützung angewiesenen Menschen (Hartz IV, RentnerInnen usw.). Das ist finanzierbar und stabilisiert die Wirtschaft«, so Bernhard Müller bei seiner Bewerbung.