Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
24. Februar 2010 Jan van Aken

Baustopp für die Moorburg-Trasse: Das Urteil lässt aufatmen

Zum heutigen Urteil des Hamburger Oberverwaltungsgerichts über die geplante Fernwärmetrasse erklärt Jan van Aken, Hamburger Bundestagsabgeordneter der LINKEN und betroffener Anwohner:

Das ist ein Urteil, das aufatmen lässt! Ich freue mich mit allen AnwohnerInnen und AktivistInnen über den Baustopp, der vermutlich auch das gesamte Kohlekraftwerk in Moorburg infrage stellen wird. Für Senatorin Hajduk, die die Vattenfall-Trasse im Schnellverfahren durchboxen wollte, ist das Urteil eine verdiente Ohrfeige. Wer von Umweltschutz und Bürgerbeteiligung redet, tatsächlich aber das Gegenteil tut, muss begreifen, dass die Hamburgerinnen und Hamburger sich nicht veräppeln lassen.