Zurück zur Startseite
Autor/inn/en:

Kontakt zur Pressestelle

DIE LINKE,
Landesverband Hamburg
Pressestelle,
Martin Wittmaack
Wendenstr. 6 • 20097 Hamburg
presse@die-linke-hamburg.de
+49 -(0)176 - 600 22 592

 
17. November 2015 Dora Heyenn

AV Dual und AV M: Ausbildungsvorbereitung muss zum Ausbildungsplatz führen

© Gerd Altmann / pixelio.de

Schulsenator Rabe hat ein "Neues Schulangebot für jugendliche Flüchtlinge" vorgestellt. Dazu erklärt Dora Heyenn: "Das neue Schulangebot für jugendliche Flüchtlinge ist sicherlich besser als das, was es bisher gibt. Es ist zu begrüßen, dass die Jugendlichen Flüchtlinge nun ganztags von Lehrkräften mit Deutsch als Zweitsprache beschult werden."

Kritisch ergänzt Dora Heyenn: "Dieses Schulangebot heißt Ausbildungsvorbereitung weil es auf die Ausbildung vorbereiten soll. Das trifft aber in der Mehrheit der Fälle nicht zu. Selbst bei den hier aufgewachsenen Hamburger Jugendlichen haben nur 40% nach der Ausbildungsvorbereitung im AV Dual einen Ausbildungsplatz erhalten. Wir brauchen nicht noch mehr Ungelernte, sondern junge Fachkräfte, die auf eigenen Beinen stehen können. Wer eine Ausbildungsvorbereitung mit Erfolg beendet - ob Flüchtling oder nicht - muss einen Ausbildungsplatz erhalten u d wenn nicht dual, dann staatlich."