Zurück zur Startseite
21. Juli 2016 Landesvorstand

Unterstützung der Kampagne „Aufstehen gegen Rassismus“

DIE LINKE in Hamburg unterstützt die Kampagne „Aufstehen gegen Rassismus“.

Konkret heißt das: Wir beteiligen uns an der Regionalisierung der Kampagne in Hamburg, informieren unsere Genossinnen und Genossen über die Termine für die Ausbildung von „Stammtischkämpfer_innen“ und beteiligen uns an der Mobilisierung für Demonstration und Konzert am 3. September in Berlin im Vorfeld der dortigen Wahlen.

Ebenso hat DIE LINKE in Hamburg dazu aufgerufen, sich an der Menschenkette des Bündnisses „Hand-in-Hand-gegen-Rassismus“ am 19. Juni um 16.30 Uhr am Jungfernstieg zu beteiligen.

Beides sind wichtige Initiativen, der AfD und dem Rechtstrend in der „Mitte der Gesellschaft“ im öffentlichen Raum entgegenzutreten

Darüber hinaus werden in unserer Arbeit auch weiterhin den staatlichen und institutionellen Rassismus bekämpfen und ihm unsere Politik der Solidarität und für ein menschenwürdiges Leben für alle einsetzen.