Zurück zur Startseite
31. Januar 2012 Landesvorstand

6. Tagung des 2. Landesparteitages - Außerordentlicher Satzungsparteitag

  1.  Der Landesvorstand beruft für Samstag den 24. März von 11:00  bis 17:00 Uhr gemäß Beschluss der 5. Tagung des 2. Landesparteitags einen außerordentlichen Landesparteitag zur Änderung der Landessatzung ein. Tagungsort ist der Hamburg Saal des Berufsförderungswerkes in Farmsen.

  2. Der Landesvorstand dankt der Arbeitsgruppe aus unterschiedlichen Gliederungen, Zusammenschlüssen und dem Landesvorstand für den Vorschlag zur Modifizierung der Landessatzung,

  3.  Der Landesvorstand übergibt diesen Vorschlag der Basis und bittet die Mitglieder des Landesvorstandes, die an der Erarbeitung beteiligt waren, auf Einladung von Gliederungen und Zusammenschlüssen, diesen auf Versammlungen und Treffen zu erläutern.

  4. Der Landesvorstand übernimmt durch seine Mitglieder eine besondere Verantwortung für die Mobilisierung zum außerordentlichen Landesparteitag am 24. März und bittet die Bezirksverbände und die landesweiten Zusammenschlüsse ebenso für eine gute Beteiligung mit Sorge zu tragen.

Dateien:
Synopse_120125.pdf72 K