Zurück zur Startseite
17. September 2013 Die Zahl des Tages, Finanz- und Haushaltspolitik, Wohnungspolitik

Zahl des Tages: 866 Mio. Euro

hoch sind mittlerweile die Kosten für den Bau der Elbphilharmonie in Hamburg. Während die Stadt dieses Millionenprojekt durchzieht, das für die meisten Hamburgerinnen und Hamburger schlicht und einfach Geldverschwendung ist, fehlen in der Stadt aktuell 110.000 Sozialwohnungen.

Mit den 866 Mio. Euro könnte die Stadt Besseres anfangen, für die Menschen, die hier leben. Zum Beispiel könnte man damit die Förderungskosten für über 25.000 70qm Sozialwohnungen für 15 Jahre begleichen.

DIE LINKE will bezahlbaren Wohnraum für alle statt Prestigeobjekte für einige Wenige. Die Stadt gehört den Menschen, die hier leben.

Rede in der Bürgerschaft: Die LINKE trägt den ElbPhi-Größenwahn nicht mit
 Wahlprogramm: Für bezahlbare Mieten und sozialen Wohnungsbau: Spekulation mit Wohnraum stoppen