Zurück zur Startseite
16. September 2013 Die Zahl des Tages, Finanz- und Haushaltspolitik

Zahl des Tages: 3,25 Mrd. €

Foto By Arne List (originally posted to Flickr as HSH Nordbank), via Wikimedia Commons

3,25 Milliarden hat die HSH Nordbank die Stadt Hamburg bereits gekostet. Mit diesem Geld hätte viel Sinnvolles getan werden können: Schulessen, Kita-Plätze, Sozialer Wohnungsbau und wichtige Infrastrukturmaßnahmen werden in Hamburg seit Jahren mit Verweis auf die schlechte Haushaltslage nicht angegangen. DIE LINKE will eine Politik für die Bürgerinnen und Bürger – und nicht für Zockerbanken.

Hintergrund: Hat sich die HSH Nordbank stabilisiert?
Wahlprogramm: Für einen gerechten Weg aus der Krise: keine Bankenrettungen auf Kosten der Bevölkerung