Zurück zur Startseite
5. Juli 2010 Bildungspolitik, Aus den Bezirken, Länger Gemeinsam Lernen!

DIE LINKE zeigte Präsenz auf dem Stadtteilfest „Lurup feiert!“

Lurup.  Der ganze Stadtteil feierte am 3.7.2010 in den Luruper Elbgau-Passagen: DIE LINKE war mit dabei!  Neben den Luruper Vereinen, Initiativen und Künstlern präsentierte sich  die Stadtteilgruppe Lurup/Osdorf/Iserbrook der Partei DIE LINKE mit einem Info-Stand. Die Besucherinnen und Besucher des Festes konnten sich bei den LINKEN über den Volksentscheid zur Primarschule informieren

Einer der Höhepunkte war die von Herbert Schalthoff moderierte Podiumsdiskussion zur Schulreform mit den Vertretern der Bürgerschaftsparteien. Dora Heyenn (Vorsitzende der Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE) setzte sich engagiert für die Primarschule ein. Sie machte aber auch deutlich, dass die Primarschule nur ein erster Schritt zum eigentlichen Ziel sein kann:  Die Einführung eines einheitlichen und demokratischen Bildungswesens bis Klasse 10.