Zurück zur Startseite

LAG Netzpolitik

Am 24.01.2013 hat sich die Landesarbeitsgemeinschaft Netzpolitik in und um DIE LINKE. Hamburg gegründet.

Das Internet ist universelles Kommunikationsmittel und Werkzeug politischer Aktivist*innen, aber auch selbst Gegenstand politischer Auseinandersetzungen.

Je mehr das Internet unseren Alltag durchdringt, desto bedeutender ist der Einfluß netzpolitischer Entscheidungen und umso wichtiger ist ein kritisches Bewusstsein im Umgang mit dem Medium Internet.Der Zugang zum Internet und das Wissen um seine Nutzung bestimmen zunehmend auch die Möglichkeit zur gesellschaftlichen und politischen Teilhabe.

Gleichzeitig zeigt die vollständige Überwachung jeglicher Kommunikation, wie weitgehend Grund- und Freiheitsrechte bereits ausgehöhlt sind und ein Fundament der Demokratie angegeriffen wird. Neben Staaten und ihren Geheimdiensten sammeln auch private Unternehmen aus kommerziellem Interesse große Datenmengen und erstellen daraus detaillierte Profile der Internetnutzer*innen.

Deshalb fordern wir einen wirksamen Schutz der Privatsphäre, digitale Teilhabe für alle, Netzneutralität und die Abschaffung der Geheimdienste.

PGP-Schlüssel für vertrauliche Nachrichten.

Kontakt:
Wendenstraße 6
20097 Hamburg
Treffen:

Wir treffen uns jeden 4. Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr im

café koppel
Lange Reihe 75 / Koppel 66
20099 Hamburg