Zurück zur Startseite

Der vierte Parteitag der Hamburger LINKEN...

... kommt zu seiner ersten Tagung am Wochenende 28./29. Juni 2014 von 10:00 bis 20:30 Uhr am Samstag und von10:00 bis 17:00 am Sonntag im Hamburg Saal im Haus U des bfws in der August-Krogmann-Str. 52, in Hamburg Farmsen zusammen.

Die 138 Delegierten wählen turnusgemäß den 19 bis 21 köpfigen Landesvorstand neu und werden das Arbeitsprogramm für die beiden kommenden Jahre sowie weitere gestellte Anträge beraten beraten.

Das Frauenplenum des Landesparteitages tritt am Donnerstag, den 26.Juni 2014, 18 Uhr bis 21 Uhr auf Einladung Kersten Artus im Sitzungsraum in der Buceriusstr. 2, 20095 Hamburg) zusammen.

Weitere Infos

Tagesordnungsvorschlag

Anträge

vorliegende schriftliche Bewerbungen für den Landesvrostand

Einladung zum Frauenplenum

Praktisches

Gäste sind herzlich willkommen und es muss nicht extra eine Anmeldung erfolgen. Bitte setzt euch aber als Nichtdelegierte im Saal dann auf die Plätze für Gäste, damit der Parteitag möglichst zügig und effektiv sein Arbeitspensum erfüllen kann. Falls Ihr im Foyer als Zusammenschluss oder Gliederung eurer Arbeit z.B. mit einem Infostand präsentieren wollt, meldet euch bitte dafür bis Di., den 24. Juni an.

Versammlungsort des Landesparteitages ist der Hamburg-Saal des Berufsförderungswerkes in Hamburg-Farmsen (August-Krogmann-Str. 52, im Haus U auf dem bfw Gelände). Der Sitzungsort ist mit der U-Bahn über die Linie U1 bis U-Bahnhof Farmsen und von dort entweder über einen zehnminütigen Fußmarsch oder mit dem Bus 168 Richtung S-Wellingsbüttel eine Haltstelle bis zum Haupteingang des bfws zu erreichen.

Weitere Infos auch auf der Homepage des bfw:

Die Delegierten aus den Bezirksverbänden kriegen von Ihrem/Ihrer Bezirksschatzmeister/in einen Zuschuss für Fahrgeld / Verpflegung, wenn sie sich bei diesem melden über kein oder ein geringes Einkommen verfügen.

Selbstverständlich bieten wir im Rahmen des Landesparteitages eine Kinderbetreuung an, für die wir aber um eine rechtzeitige Anmeldung bitten. Falls es überhaupt keine Anmeldungen zur Kinderbetreuung gibt, wird diese nicht angeboten. Also teilt bitte bis Di., den 24. Juni mit, falls ihr diese in Anspruch nehmen möchtet.