Zurück zur Startseite

Alle Atomtransporte – auch durch Hamburg – müssen gestoppt werden!

Alle Atomtransporte – auch durch Hamburg – müssen gestoppt werden!

9

DIE LINKE.Hamburg-Nord

Stadtteilgruppe Winterhude – Eppendorf  -  Hoheluft-Ost

02.11.2009

Mit unserem Antrag wollen wir die Relevanz dieses Themas für ein Zukunftsfähiges Hamburg unterstreichen.

Wir begrüßen und unterstützen die Initiative unserer Bürgerschaftsfraktion, die den schwarz-grünen Senat um Auskunft über die tatsächliche Anzahl der Atomtransporte gebeten hat, die in einem Jahr durch Hamburgs Straßen rollen. Außerdem fordert unsere Bürgerschaftsfraktion ein endgültiges Aus all dieser Atomtransporte, da sie in hohem Maße Menschenleben gefährden.

Wir kritisieren den Hamburger Senat und die Grünen, weil sie über die wirkliche Anzahl der Atomtransporte beharrlich keine Auskunft geben wollen. Nach Berechnungen unserer Fraktion kann man von ca. 190 Transporten pro Jahr ausgehen.

Wir fordern den Hamburger Senat auf, die Anfragen unserer Fraktion endlich vollständig und wahrheitsgemäß zu beantworten und sich nach Kräften dafür einzusetzen, dass ab sofort keine Atomtransporte mehr (auch) durch Hamburg stattfinden können.

Wir bitten unsere Bürgerschaftsfraktion, die Hamburger Bürgerschaft über den Inhalt unseres Antrags alsbald zu informieren.

Wir bitten den Landesparteitag, unseren Antrag zu unterstützen und ihn unserer Bürgerschaftsfraktion und unserem Parteivorstand zuzuleiten.

Begründung:
mündlich