Zurück zur Startseite

Pressestimmen

NDR, 18.05.2008

Linke kritisiert Hamburger Koalitionsvertrag

Politiker der Partei Die Linke haben das Programm der neuen Hamburger Regierung von CDU und GAL kritisiert. Den Grünen warfen sie vor, einen Teil ihrer politischen Inhalte verraten zu haben. Bei den Koalitionsverhandlungen hätten sie ihre Chancen nicht genutzt, um zum Beispiel die Studiengebühren abzuschaffen oder das Kohlekraftwerk Moorburg zu verhindern ... mehr


Welt Hamburg, 18.05.2008

Linke startet mit Pfeilen auf Schwarz-Grün in die Opposition

Mit scharfer Kritik an der schwarz-grünen Koalition startet die Linke ihre Karriere als Oppositionspartei in Hamburg. Knapp ein Jahr nach ihrer Gründung und drei Monate nach dem Einzug in die Bürgerschaft hat sich der erste "richtige" Landesparteitag am Wochenende auf ein Programm für die nächsten zwei Jahre geeignet. ... mehr


Hamburger Abendblatt, 19.05.2008

DIE LINKE - Linkspartei attackiert die GAL

Politiker der Linkspartei in Hamburg haben den neuen CDU-Regierungspartner GAL scharf angegriffen. ... mehr


Hamburger Morgenpost, 19.05.2008

Drei Frauen und ein Mann im Vorstand

Die kleinste Oppositionspartei der Bürgerschaft hat eine neue Spitze: Der Parteitag der Linken wählte gestern... mehr


Neues Deutschland, 19.05.2008

Keine Lückenbüßer - Hamburger LINKE beschließt Arbeitsprogramm gegen Schwarz-Grün

Der 1. Parteitag der Hamburger Linkspartei stand ganz im Zeichen der Suche nach Konzepten für eine Oppositionspolitik, die über zentrale Problematiken der schwarz-grünen Koalition aufklärt und der fortschreitenden sozialen Spaltung entgegenwirkt. ... mehr


taz nord, 19.05.2008

Linke attackiert GAL

Politiker der Linkspartei haben den neuen CDU-Regierungspartner GAL scharf angegriffen. Die Hamburger Grünen hätten ihre Chancen nicht genutzt, um zum Beispiel die Studiengebühren abzuschaffen oder das Kohlekraftwerk Moorburg zu verhindern, sagte Linken-Fraktionschefin Dora Heyenn am Samstag beim Landesparteitag der Linken in Wilhelmsburg. ... mehr

Die Ergebnisse in der Übersicht

Wahlergebnisse Vorstandswahlen

 Landesschatzmeister

  • Bernhard Müller

LandessprecherInnen

  • Regine Brüggemann
  • Karin Haas
  • Zaman Masudi
  • Herbert Schulz

BezirksvertreterInnnen

  • Altona: Marcel Bois
  • Bergedorf: Rolf Semmelrock
  • Eimsbüttel: Wulf Beleites
  • Harburg: Dr. Ali Yardim
  • HH-Mitte: Beate Rau
  • HH-Nord: Helga Kuhlmann
  • Wandsbek: J. R.

JugendverbandsvertreterInnen

  • HauptverterterIn: nicht nominiert
  • StellverterterIn: nicht nominiert

Die VorstandsvertrterIn des Jugendverbands und deren StellvertreterIn wurden nicht nominiert und sind auf der nächsten Tagung zu wählen.

weitere Vorstandsmitglieder

  • Reni Asad
  • Horst Bethge
  • Susanne Klein
  • Hamide Scheer
  • Berno Schuckart
  • Sieglinde Steidinger

Ein Platz für ein weiteres weibliches Vorstandsmitglied wurde nicht besetzt und ist auf der nächsten Tagung zu besetzen.

Auszug aus dem Wahlprotokoll