Zurück zur Startseite

"Eine Schule für alle –
sozial und gerecht."

1957 geboren, Erziehungswissenschaftlerin.

Platz 2 der Landesliste und Direktkandidatin in Bergedorf/Harburg.

Bildungspolitische Expertin und Streiterin für »Eine Schule für alle«

 

 

 

sabine.boeddinghaus@die-linke-hamburg.de
www.sabine-boeddinghaus.de

Zu meiner Person

Während der Schulzeit  meiner fünf Kinder, und durch meine Elternarbeit, konnte ich mich über drei Jahrzehnte hinweg davon überzeugen, dass wir in Deutschland ein eklatantes Bildungs- und Gerechtigkeitsproblem haben. Anstatt alle Kinder nach ihren individuellen Fähigkeiten zu fördern und sie gemeinsam von- und miteinander lernen zu lassen, trennen wir sie – seien wir ehrlich – nach ihrer Herkunft. Viel zu viele gescheiterte Schulkarrieren sind die Folge. Wir entlassen junge Menschen in ein Leben ohne Perspektive auf eine selbstbestimmte Existenz. Es wird keinen Schulfrieden geben, solange diese Diskriminierung Bestand hat.

Mein Platz ist bei der LINKEN, weil uns das politische Ziel der Herstellung sozialer Gerechtigkeit in allen Lebensbereichen eint. Ich trete ein für ausreichend bezahlbare Wohnungen, lebenswerte und behindertengerechte Quartiere, gute Arbeitsplätze mit auskömmlichem Lohn, eine menschenwürdige Gesundheits- und Altersversorgung und eine gebührenfreie Bildung und Betreuung. Voraussetzung dafür ist eine gerechte Steuerpolitik, die Reichtum von oben nach unten umverteilt.

Geben Sie der LINKEN Ihre Zweitstimme!

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,

nach langjähriger außerparlamentarischer Eltern-und Bildungsarbeit bin ich über die Volksinitiative »Eine Schule für Alle«, die ich als SPD-Bürgerschaftsabgeordnete mitbegründet habe, zu den LINKEN gekommen. Anders als die SPD mit ihrer unentschlossenen und unsozialen Bildungspolitik, bekennt sich DIE LINKE klar zu »Einer Schule für Alle«.
Ich wünsche mir, dass dieses klare, linke Konzept einer humanen und demokratischen Schule für alle auch bundesweit wieder deutlicher nach vorne gestellt wird. Dazu möchte ich beitragen. Unterstützen Sie mich dabei, geben Sie Ihre Zweitstimme den LINKEN!

Positionen
11. September 2013 Sabine Boeddinghaus, Bildungspolitik

Für eine sozial gerechte Bildungspolitik. Gute Bildung für alle statt Elitenförderung und Ausgrenzung

Gleiche Bildungschancen für alle? Von wegen. Das bestehende Bildungssystem ist ungerecht. In kaum einem anderen Industrieland bestimmt die soziale Herkunft so sehr über die Bildungslaufbahn von Kindern und Jugendlichen wie in Deutschland. Auch in Hamburg. Das wollen wir ändern. DIE LINKE will ein Bildungssystem, in dem alle die gleichen Chancen und Rechte erhalten und entsprechend ihrer Stärken... mehr

 
Pressemeldungen
4. September 2013 Pressestelle, Sabine Boeddinghaus

Todesstoß für die Stadtteilschule

Sabine Boeddinghaus

„Die Stärkung der Stadtteilschule kann nur die Zusammenführung der beiden - politisch gewollten und pädagogisch völlig unsinnigen – Säulen bzw. Schulformen bedeuten“, meint Sabine Boeddinghaus, „und selbstverständlich eine bessere Austattung an qualifiziertem Personal und Räumlichkeiten. Die beste Stärkung der Stadtteilschulen ist also aus unserer Sicht im Sinne einer guten Bildung für alle... mehr

 
23. August 2013 Pressestelle, Sabine Boeddinghaus, Jan van Aken

Wahlkampfauftakt der LINKEN in Hamburg:

Parteimitglieder der LINKEN mit dem Direktkandidaten im Wahlkreis Hamburg-Nord Herbert Schulz bei der Plakatierung für DIE LINKE

Soziale Gerechtigkeit, Frieden und Demokratisierung. Einen Monat vor der Wahl hat die LINKE in Hamburg die heiße Phase des Wahlkampfes eingeläutet. An der Binnenalster klebten die Hamburger SpitzenkandidatInnen Jan van Aken und Sabine Boeddinghaus die ersten Plakate für Mindestlohn, Mindestrente, gegen Auslandseinsätze, Waffenexporte und Hartz IV sowie für bezahlbare Mieten und Energie. mehr

 
21. August 2013 Pressestelle, Sabine Boeddinghaus, AG Bildungspolitik

DIE LINKE geht für Eine Schule für Alle auf`s Wasser!

Sabine Boeddinghaus

Am Sonntag, 25. August ab 15.00 Uhr werden Mitglieder der Landesarbeitsgemeinschaft Bildungspolitik der Partei DIE LINKE ein altes Polizeiboot entern und eine Demonstrationsfahrt über die Elbe unternehmen. Mit dabei ist Sabine Boeddinghaus, Spitzenkandidatin der LINKEN für den Bundestag und eine der Sprecherinnen der LAG Bildung. mehr